Aktuelles

NEU: Erfolgreich und mit Spaß die Abschlussarbeit schreiben – dank konkreter Anleitungen und hilfreichem Feedback (gemeinsam mit Schreibkiste)

Endlich das Thema für die Abschlussarbeit gefunden, wird es nicht leichter: Du fragst dich, was die nächsten Schritte sind; wo beginnen, wie weitermachen und schreiben? Dich verunsichert, wenig Anleitung und Rückmeldung zu bekommen – ist das überhaupt „richtig“ so und „passt“, was ich schreibe?

Gemeinsam widmen wir uns diesen Fragen. Im Workshop erhältst du Anleitungen und Instrumente, wie du effizient deine Abschlussarbeit beginnst, wie du dranbleibst und sie auch wirklich fertig schreibst. Wir erproben effektive Werkzeuge zum Textmanagement und füllen gemeinsam den Werkzeugkoffer wissenschaftlich Schreibender. Wir beraten dich bei deinem Abschlussarbeitsprozess und du bekommst gezieltes Feedback auf deine Texte.

  • Eingrenzung des Themas und der Fragestellung
  • in den Schreibfluss kommen
  • Textmanagement
  • Strategien der Textüberarbeitung
  • Textfeedback
  • gezielte Anleitung zur Fertigstellung der Abschlussarbeit
Kleingruppe: mind. 4 und max. 8 Teilnehmer*innen
Termine: der Workshop besteht aus 3 Terminen und wird je Quartal einmal angeboten; immer donnerstags, 15.30 bis 19 Uhr
Winterquartal: 24. Jänner, 7. Februar und 28. Februar 2019
Frühjahrsquartal: 21. März, 4. April und 9. Mai 2019
Teilnahmegebühren: Euro 250,– für 1 Workshop bestehend aus 3 Terminen
Anmeldung: bis jeweils 2 Wochen vor Workshopbeginn per Mail an schreibLAUT@gmail.com

 


Schreibnacht_FBWerbung_0718_SchreibenOzean_v2

schreibnacht* Schreibend über den Ozean – eine Schreibnachtsreise

gemeinsam mit Veronika Steger

Ich bin das Meer und niemand besitzt mich“ – Pipi Langstrumpf

Viele der großartigsten Texte sind am Meer, oder beim Denken daran entstanden. Das Meer ist Sehnsuchtsort, Inspirationsquelle und Wunschraum. Für einen Abend verreisen, tauchen schreibend in die Faszination des tiefblauen Ozeans ein und lassen unsere Gedanken fliegen.

Wann: 6. Juli 2018, 19.45 – 23 Uhr
Wo: writer’s studio (Pramergasse 21, 1090 Wien)
https://writersstudio.at/schreibnaechte.php

 

*Modell von Katrin Girgensohn & Romana Jakob aus Berlin und ihrem Buch „66 Schreibnächte: Anstiftung zur literarischen Geselligkeit“ (Edition Isele).

 


Studierst Du in Graz? Bist Du auch schon verzweifelt am ersten Satz einer Seminararbeit gesessen? Fehlt Dir Anleitung und Austausch über Schreiben im Studium?

Dann schau doch beim Schreibworkshop „Einmaleins wissenschaftlichen Schreibens“ am 11. 12. 2017 um 17 Uhr in der Heinrichstraße 26 (SR 09.34) vorbei! Britta Wedam und ich freuen uns auf Euch!

https://www.facebook.com/events/404299863306772/